Parkett online kaufen

Parkett online kaufen

Parkett online kaufen oder doch lieber zum Fachhandel oder Baumarkt vor Ort? Grundsätzlich bieten beide Möglichkeiten ihre Vorteile, entscheidend sind letztendlich die Prioritäten des Käufers.

Onlineshops für Parkett und Dielen

Parkett online kaufenIm Internet finden sich zahlreiche Anbieter für Parkett und Dielen, darunter sowohl die großen Baumarktketten mit ihrem Online-Angebot als auch Versandshops, die sich ausschließlich auf Parkett konzentrieren. Die weitaus größere Auswahl bietet der Spezialversand, denn hier finden sich auch außergewöhnliche oder exotische Hölzer und die Farbpalette für einzelne Parkettsorten zeigt sich bedeutend umfangreicher. Beim Preis kommt es auf die eigenen Vorstellungen an. Von günstig bis hochpreisig ist alles im Internet vertreten. Wer es außergewöhnlich liebt, der schaut bei den Spezialshops vorbei, die oftmals auch verschiedene Parkett- und Dielenhersteller unter einem Dach vereinen und so den unterschiedlichen Geschmäckern bestens gerecht werden. Zubehör und Pflegemittel sind hier perfekt abgestimmt auf das angebotene Parkett erhältlich.

Wie jedes Segment im Onlineshopping hat auch Parkett online kaufen den Vorteil, dass Anfahrtszeiten und Transport wegfallen. Interessierte können am heimischen PC oder auch mobil unterwegs nach dem Wunschparkett Ausschau halten und direkt online bestellen. Zahlreiche Anbieter, vor allen Dingen spezialisierte Parkettshops, versenden auch kostenlose Musterproben für Parkett, damit sich der Kunde über Optik und Haptik einen genaueren Eindruck verschaffen kann. Bei Fragen zum Produkt oder hinsichtlich der Bestellmenge helfen in Onlineshops für Parkett meistens Kundenbetreuer per Chat, E-Mail oder Telefon weiter.

Vor- und  Nachteile Parkettkauf online oder vor Ort im Handel

Auch, wenn die Entscheidung für die eine oder andere Kaufoption oft sehr persönlich ausfällt, so finden sich doch einige Unterschiede, die wesentlich dazu beitragen, welche Option bevorzugt wird. Eine Gegenüberstellung wichtiger Aspekte, die für oder gegen den Onlinekauf von Parkett und Dielen sprechen, ist sinnvoll.

Beratung beim Parkettkauf und Ansprechpartner

Wer den persönlichen Ansprechpartner für eine fundierte Beratung wünscht, der wird sich für den Fachhandel vor Ort oder einen Baumarkt in seiner Nähe entscheiden. In einem persönlichen Gespräch und mit der Begutachtung des angebotenen Parketts lassen sich oft viele Fragen auf einmal klären. Auch Anregungen und Tipps zum Verlegen kann sich der Kunde gleich vor Ort holen. Aber auch Onlineshops für Parkett bieten nicht selten einen sehr umfangreichen Service mit FAQ, Glossaren, Lexika und Tipps für die richtige Wahl und das Verlegen des Parketts. Für Fragen zum Produkt oder zur Bestellung stehen bei der Mehrzahl der Online-Fachhändler ebenfalls Spezialisten per Chat, E-Mail oder telefonisch zur Verfügung. Die telefonische Kundenbetreuung des Parkett-Onlineshops sollte für den Kunden allerdings kostenfrei bleiben.

Parkett: Transport und Lieferung

Der Transport von Parkett stellt in der Praxis je nach Menge und verfügbarem Fahrzeug eine Hürde dar. Entweder der Kunde leiht sich gegen Entgelt ein entsprechendes Fahrzeug oder einen Anhänger oder er lässt sich gegen Aufpreis das Parkett vom Fachhandel oder Baumarkt nach Hause liefern. Im Onlinehandel für Parkett und Dielen werden einmalig Versandkosten berechnet, die in der Regel deutlich unter den Kosten für ein Leihfahrzeug oder der Anlieferung liegen. Ab einer bestimmten Kaufsumme fallen oft gar keine Versandkosten an. Es lohnt sich also, online Parkett oder Dielen zu bestellen, weil so ggf. Transportkosten gespart werden können.

Fachhändler vor Ort und Öffnungszeiten

In ländlicher Umgebung sind Fachhändler für Parkett und Dielen oft nur durch längere Anfahrtszeiten zu erreichen, denn diese Art von Ladengeschäft gehört längst nicht zum Standard der ländlichen Infrastruktur. Selbst der nächste Baumarkt kann einige Kilometer entfernt sein. Beim Onlinekauf von Parkett oder Dielen stellt sich die Frage nach dem nächstgelegenen Händler erst gar nicht. Onlineshops für den Parkettkauf sind rund um die Uhr, an Sonn- und Feiertagen geöffnet und mit wenigen Klicks von jedem beliebigem Standort aus zu erreichen. Öffnungszeiten sind gerade für Berufstätige ein rotes Tuch, denn die Zeit nach Feierabend ist knapp und unter Zeitdruck einkaufen macht keine Freude und hemmt auch die Entscheidungsfähigkeit. Und beim Parkett kaufen gilt definitiv: Mit Bedacht und in Ruhe auswählen. Das Angebot und die Auswahl auch überdenken und nichts überstürzen. Das Parkett soll mit der Einrichtung harmonieren und jeden Tag das Auge erfreuen.