Kirsche-Fine-Line-Parkett-Dielen

Kirschbaum Holz ist aufgrund seiner extrem feinfaserigen, aber dennoch deutlichen Maserung sehr beliebt. Die Bezeichnung Exklusivparkett trägt er aber aus noch einem anderen Grund. Die verfügbaren Mengen an Kirschbaumholz sind begrenzt. Dies ist einer der Gründe warum das besonders widerstandsfähige Holz nur für die Nutzschicht von Mehrschicht Kirsche-Fine-Line-Parkett-Dielen genutzt wird. Die Trägerschicht für das Edelholz bildet in der Regel eine Nadelholzart. Diese sind aufgrund ihrer stärkeren Verbreitung, sowie des schnelleren Wachstums erheblich günstiger. Durch die Querverleimung der unterschiedlichen Holzarten zeigen sich aber noch viele weitere Vorteile, als das verbesserte Preis-Leistungs-Verhältnis. Die positiven Eigenschaften der Holzarten werden kombiniert. Dadurch nimmt die Formbeständigkeit der Kirsche-Fine-Line-Parkett-Dielen noch einmal erheblich zu.

Das elegante Holz der Kirsche eignet sich hervorragend für fast alle Wohnstile. Ebenso ist es für stärker beanspruchte Böden, wie beispielsweise gewerblich genutzte Räume hervorragend geeignet. Als Versiegelung wird das Ölen empfohlen. Dadurch bleiben nämlich nicht nur die hygroskopischen Fähigkeiten der Kirsche-Fine-Line-Parkett-Dielen am besten erhalten, sondern kleinere Kratzer sind auch auf einfachste Weise selbst auszubessern. Sollte der Fall eintreten, dass eine neue Ölung nicht mehr ausreicht, können die Kirsche-Fine-Line-Parkett-Dielen selbstverständlich auch mehrmals abgeschliffen werden, wodurch wieder eine vollkommen intakte Oberfläche entsteht.

Die Kirsche-Fine-Line-Parkett-Dielen stehen selbstverständlich wahlweise mit einer Nut und Feder oder dem bewährten Klick-System ausgestattet zur Auswahl. Bei beiden Varianten ist es für den Heimwerker ein Leichtes den Boden selbst binnen weniger Stunden zu verlegen. Kirschbaum zählt eindeutig zu den helleren Holzarten. Durch die Wahl von Kirsche-Fine-Line-Parkett-Dielen können Räume also auf natürliche Weise größer erscheinen, als sie in Wirklichkeit sind. Besonders geeignet ist dieses Holz daher auch für Räume mit Dachschrägen.