Buchenholzwürfel mit der typischen mittelbraunen Farbe

Buche-Massivholz-Parkett-Dielen

Buchenholz ist eindeutig unter den helleren Holzarten einzuordnen. Aus diesem Grund ist die Holzart für jeden Raum geeignet, der hell und freundlich gestaltet werden soll. Darüber hinaus bestechen Buche-Massivholz-Parkett-Dielen durch einen leichten Rotstich, welcher es ermöglicht Räume in gleichem Maße gemütlich zu gestalten.

Selbstverständlich gibt es auch bei Buche-Massivholz-Parkett-Dielen die unterschiedlichen Holzsortierungen. Während die Auswahl Select gleichmäßige Farben garantiert, bietet die Holzsortierung Rustikal eine Oberfläche, welche mit gutem Gewissen als überaus natürlich bezeichnet werden kann. Bei dieser Sortierung kann der Betrachter immer wieder Neues entdecken.

Buchenholzwürfel mit der typischen mittelbraunen FarbeFür die Verlegung bieten sich zwei Methoden an, welche jede ihre eigenen Vorteile mit sich bringt. Einerseits können die Buche-Massivholz-Parkett-Dielen auf einer speziell dafür gebauten Holzkonstruktion verschraubt werden. Hierbei entsteht der Vorteil, dass die Buche-Massivholz-Parkett-Dielen eventuell leichter demontiert werden können. Anderseits können die Buche-Massivholz-Parkett-Dielen mit dem Untergrund verklebt werden. Durch diese Art der Verlegung wird der Boden besonders formbeständig. Allerdings muss der Untergrund für diese Art der Verlegung absolut eben sein. Auch eine spätere Demontierung ist um ein Vielfaches schwieriger durchzuführen. Beide Arten der Installation sollten von geschultem Personal durchgeführt werden, um die Standzeit auch sicher garantieren zu können.

Für die Versiegelung bietet sich das Ölen an. Ein geölter Parkett bleibt atmungsaktiver. Auch ist eine partielle Ausbesserung überhaupt kein Problem. Dies ist immer dann notwendig, wenn Gebrauchsspuren in Form von kleinen Kratzern zu finden sind. Das Ölen der Buche-Massivholz-Parkett-Dielen muss allerdings in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Ein lackierter Boden hingegen gilt als besonders pflegeleicht, da eine Erneuerung des Lackes erst dann notwendig wird, wenn die Buche-Massivholz-Parkett-Dielen renoviert werden. Allerdings schränkt diese Versiegelungsart die hygroskopischen Fähigkeiten der Buche-Massivholz-Parkett-Dielen ein. Auch muss der Boden bei eventuellen Beschädigungen vollständig abgeschliffen werden.