Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen

Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen überzeugen durch eine sehr helle Färbung. Durch diese helle Farbe ist es möglich jeden Raum größer erscheinen zu lassen. Ein heller Fußboden öffnet grundsätzlich jeden Raum. Besonders gut geeignet sind die Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen daher für Räume mit Dachschrägen oder kleinere Räumlichkeiten. Auch für den Eingangsbereich sind Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen daher die ideale Wahl.

Für die Installation der Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen eignet sich sowohl das Verschrauben als auch das Verkleben. Jede dieser Methoden bringt ihre eigenen Vorteile mit sich. Wenn die Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen auf eine Holzkonstruktion geschraubt werden, bringt dies den Vorteil mit sich, dass der Boden sehr viel leichter wieder demontiert werden kann. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn die Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen in einer Mietwohnung genutzt werden. Bei einem Umzug kann der Boden dann leicht in die neuen Räume mitgenommen werden. Ein Verklebter Boden gilt hingegen als langlebiger und formbeständiger.

Als geeignete Methode für die Versiegelung bietet sich sowohl das Lackieren als auch das Ölen an. Auch in dieser Hinsicht birgt jede Variante ihre eigenen Vorteile. Lackierte Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen gelten als besonders pflegeleicht. Durch das Ölen der Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen bleibt die Hygroskopie aber besser erhalten. Die Poren werden weniger stark verschlossen, wodurch die Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen atmungsaktiv bleiben. Ebenso können kleinere Kratzer ganz leicht selbst ausgebessert werden. Das Ölen der Kiefer-Massivholz-Parkett-Dielen muss allerdings in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.