Räuchereiche-Schiffsbodenparkett

Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen bestechen durch ihre elegante dunkle Farbe. Diese Holzart stellt aufgrund seiner Eleganz, sowie seiner hohen Härte die wohl attraktivste Alternative zu tropischen Holzarten, wie beispielsweise dem Teakholz dar. Den dunklen Farbton erhält dieses Holz durch das aufwendige Räucherverfahren. Hierbei wird der Eiche Ammoniak zugesetzt, welches mit der Gerbsäure im Holz reagiert. Bei der Räucherung muss darauf geachtet werden, dass selbst die kleinste Faser der Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen durchgeräuchert wurde, denn nur dann kann der Parkett auch mehrmals abgeschliffen werden.

Die Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen werden durch dieses aufwendige Verfahren aber auch geschmeidiger, was sich positiv auf die Formbeständigkeit des Holzes auswirkt. Aus diesem Grund eignet sich diese Holzart selbst für die Verwendung auf einer Fußbodenheizung, wenn diese dafür vollflächig verklebt wird.

Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen werden als Mehrschichtparkett angeboten. Dadurch entsteht eine Vielzahl an Vorteilen. Die Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen können zu einem erheblich günstigeren Preis angeboten werden, denn beim Dreischichtparkett besteht nur die oberste Nutzschicht aus dem wertvollen Edelholz. Die Trägerschicht und der Gegenzug werden von erheblich günstigeren Holzarten gestellt. Diese können zum Beispiel verschiedene Nadelhölzer sein. Die Verbindung der einzelnen massiven Holzarten erfolgt mit Hilfe von Kleber, unter hohem Druck. Die Formbeständigkeit des Holzes wird dadurch nochmals erheblich verbessert.

Mehrschichtparkett wird mit verschiedenen Verlege-Hilfen angeboten. Diese können beispielsweise das bewährte Klick-System oder die Nut und Feder Verbindung sein. Durch diese Hilfestellungen ist die Installation der Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen auch für den Heimwerker ein absolutes Kinderspiel.

Die Versiegelung der Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen erfolgt in der Regel bei der Herstellung der einzelnen Dielen. Als Versiegelungsart empfiehlt sich für die Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen das Ölen. Durch dieses Versiegelungsverfahren bleiben nämlich die Färbung, welche von haselnussbraun bis dunkelbraun reichen kann, besser erhalten. Auch die hygroskopischen Fähigkeiten des Holzes werden durch das Ölen nicht eingeschränkt. Das heißt der Holzboden kann die Umgebungsfeuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und diese dann zeitversetzt wieder abgeben, ohne selbst Schaden dadurch zu nehmen. Aufgrund dieser Eigenschaft verbessert ein Parkett auf natürliche Weise das Raumklima. Deshalb sind Räuchereiche-Schiffsbodenparkett-Dielen auch besonders für Allergiker zu empfehlen.