Landhausdielen aus Iroko: Eine Holzart erobert den europäischen Markt

Die Holzart Iroko wird für die Nutzung als Parkett immer beliebter. Dies liegt einerseits an den hervorragenden physikalischen Eigenschaften, andererseits an der wunderschönen mitteldunklen Farbe des Holzes. Dieses vermittelt durch ihren Charme auf natürliche Weise Gemütlichkeit mit Eleganz.

Iroko zählt definitiv zu den härteren Holzarten. Selbst die Härte von Eiche wird von Iroko noch übertroffen. Aus diesem Grund ist das Holz besonders widerstandsfähig, was sich in einer hohen Langlebigkeit des Bodens bemerkbar macht. Aus diesem Grund ist diese Holzart auch für den stark beanspruchten Wohnbereich die ideale Wahl. Selbst für gewerblich genutzte Räume ist Iroko bestens geeignet. Haustiere stellen für diesen Parkett keinerlei Problem dar, denn die oftmals feinen Krallen der Tiere können dieser Holzart so gut wie nichts anhaben.

Iroko ist aufgrund seiner Härte aber auch besonders formstabil. Somit ist dieses Holz auch für die Verwendung auf einer Fußbodenheizung geeignet. Um die Lückenbildung aber garantiert ausschließen zu können, empfiehlt es sich in diesem Fall den Parkett mit dem Untergrund zu verkleben.

Iroko-Landhausdielen sind als Mehrschichtparkett erhältlich. Dadurch treten weitere Vorteile zu Tage. Für viele Kunden ausschlaggebend ist das verbesserte Preis-Leistungs-Verhältnis des Mehrschichtparketts. Im Dreischichtparkett wird  nur für die Nutzschicht das wertvolle Edelholz verwendet. Die Trägerschicht und der Gegenzug bilden günstigere Holzarten. Durch dieses Verfahren wird zudem die Formbeständigkeit nochmals verbessert.

Ausgestattet mit einer Nut und Feder kann der Fußboden ohne Schwierigkeiten auch von Heimwerkern leicht verlegt werden. Das gleiche gilt selbstverständlich für das Verlegehilfe Klick-System.

Mehrschichtparkett wird je nach Wunsch bereits bei der Herstellung versiegelt. Der Vorteil daraus ist ein verminderter Arbeitsaufwand, sowie eine frühere Nutzbarkeit des Parketts. Als Versiegelungsart wird das Lackieren für den Iroko Parkett empfohlen. Durch das Lackieren wird der Boden besonders pflegeleicht. Ein lackierter Parkett ist darüber hinaus unempfindlicher gegenüber Wasser.