Teak-Schiffsbodenparkett

Teakholz ist eines der edelsten Hölzer die es gibt. Diese Tatsache beruht auf mehreren Gründen. Teakholz ist eines der härtesten Holzarten und dadurch extrem widerstandsfähig. Kleinigkeiten, welche bei anderen Holzarten bereits zu Kratzern führen können, lassen die Teak-Schiffsbodenparkett-Dielen vollkommen unberührt. Teakholz ist außerdem besonders formstabil. Ein Quellen und Schwinden kommt also bei dieser Holzart so gut wie gar nicht vor. Das Problem der Lückenbildung kann ebenfalls fast vollkommen vergessen werden. Teak-Schiffsbodenparkett-Dielen stehen allerdings aus einem weiteren, ganz besonderen Grund für hohe Sicherheit. Teakholz lässt sich nämlich besonders schwer entflammen. Dies ist auf den hohen Öl-Gehalt des Holzes zurückzuführen. Aus diesem Grund werden die Teak-Schiffsboden-Parkett-Dielen auch nicht rutschig, selbst wenn für kurze Zeit einmal eine Pfütze auf dem Holzboden steht.

Zur Versiegelung der Teak-Schiffsbodenparkett-Dielen ist das Ölen besonders gut geeignet. Lackiert werden sollte diese Holzart nicht, denn es kann zu Problemen hinsichtlich der Haltbarkeit des Lackes auf dem öligen Holz kommen. Darüber hinaus bleiben die natürliche Farbe, sowie die hygroskopischen Fähigkeiten des Holzes durch das Ölen besser erhalten. Mit hygroskopischen Fähigkeiten wird die natürliche Eigenschaft des Holzes bezeichnet, Wasser in sich aufzunehmen und dieses nach einer gewissen Zeit wieder an seine Umgebung abzugeben, ohne selbst Schaden zu nehmen.

Teakholz zählt zu den Hölzern, welche eine eher dunkle Färbung aufweisen. Aus diesem Grund wird mit Teak-Schiffsbodenparkett-Dielen auf natürliche Weise, Eleganz in jedem Raum geschaffen. Ebenso vermittelt die fast schwarze Maserung Stil und lädt in hohem Maße zum Entspannen ein.

Teakholz ist besonders gut als Mehrschichtparkett geeignet. Durch die Verwendung des wertvollen Edelholzes im Dreischichtparkett werden nämlich nicht nur die natürlichen Ressourcen des Teakholzes geschont, sondern auch die Formstabilität wird nochmals verbessert. Teak-Schiffsbodenparkett-Dielen sind dadurch auch für die Verlegung auf Fußbodenheizungen bestens geeignet, wenn dieser hierfür verklebt wird.

Teak-Schiffsbodenparkett-Dielen werden selbstverständlich auch mit dem bewährten Klick-System ausgestattet angeboten. Dadurch ist die Verlegung auch im DIY Bereich überhaupt kein Problem mehr.